Unsere Erfahrungen mit dem Belkin WeMo Switch

Unter den vielen Smart Home Produkten auf dem Markt haben wir uns diese Woche für den WeMo Insight Switch entschieden und eine Woche lang getestet. Dabei haben wir interessante Erfahrungen gemacht und wichtige Kenntnisse gewonnen die wir gerne mit euch teilen möchten.

Der WeMo Insight Switch gehört zu den WLAN-Steckdosen wie z.B. die TP-Link HS110. Es vernetzt Haushalts- und Elektronikgeräte bei dir zu Hause und ermöglicht mit seiner Zeitplan-Funktion eine geplante Schaltung deiner Geräte. Außerdem kann der WeMo Insight Switch deinen Stromverbrauch aufzeichnen und dir die Kosten ermitteln. Das Besondere an dem WeMo Insight Switch ist die Kompatibilität mit dem Amazon Echo und den Service IFTTT (If This, Than That).

Belkin Wemo Switch

Belkin Wemo Switch mit dem Amazon Echo

Der WeMo Insight Switch ist von Haus aus kompatibel mit dem Amazon Echo. Das bedeutet, dass du bei der Einrichtung keinen zusätzlichen Skill für Alexa installieren musst. Für die Einrichtung benötigst du lediglich die WeMo App, um dein Smartphone oder Tablet mit dem WeMo Insight Switch zu verbinden und Einstellungen vornehmen zu können. Hierfür lädst du dir die WeMo App von Belkin aus dem Playstore bzw. Appstore herunter und installierst diese auf dein Endgerät.

 

 WLAN Steckdose Wemo App
 

Wemo Skill belkin switch wemo plug Smart Home Steckdose
 

Die App wird dich durch die Einrichtung führen. Bei der Einrichtung wirst du darauf hingewiesen, dass du die Funktion „Intelligenter Netzwechsel“ deines Endgerätes deaktivieren sollst. Anschließend wirst du gebeten den WeMo Insight Switch bei der WLAN-Auswahl zu wählen und dich mit diesem zu verbinden. Nach dem dein Endgerät mit dem WeMo Switch verbunden ist, wirst du aufgefordert deine Email-Adresse anzugeben. Daraufhin gelangst du in das Hauptmenü, welches die erforderlichen Informationen für den WeMo Insight Switch zur Verfügung stellt. Mit der App kannst du dein WeMo Insight Switch nun Einrichten und individuell auf deine Bedürfnisse einstellen. Nach dem du die Einstellungen abgeschlossen hast, kannst du dich der Einrichtung mit dem Amazon Echo widmen.

Hierfür rufst du die Alexa App in deinem Endgerät auf und gehst in die Rubrik „Smart Home“. Dort führst du eine Gerätesuche mit „Geräte suchen“ aus. Wenn alles funktioniert, solltest du den WeMo Switch auswählen können. Um auf die WLAN-Steckdose per Sprachbefehl  zugreifen zu können, solltest du eine Gruppe mit „Gruppe erstellen“ erstellen. Diese Gruppe bekommt eine Bezeichnung, mit der du per Sprachbefehl zugreifen kannst. Jetzt kann der Amazon Echo zugreifen und du über deinen Echo Geräte an- und ausschalten.

Der Alltag mit dem WeMo Insight Switch

Im Alltag benutze ich den WeMo Insight Switch zum Schalten meiner Wohnzimmerbeleuchtung. Dabei schalte ich meine Beleuchtung über den Amazon Echo Dot indem ich den Befehl „Alexa, schalte Wohnzimmer an“ verwende. Das Keyword ist hierbei das Wohnzimmer. Es bezieht sich auf die erstellte Gruppe „Wohnzimmer“, welches den WeMo Switch beinhaltet. Selbstverständlich können andere Geräte, die mit dem Amazon Echo kompatibel sind, dazu geschaltet werden. Diese Smart Home Steckdose ist sehr nützlich im Alltag. Zum Beispiel komme ich nach einem Arbeitstag nach Hause und gehe in das Wohnzimmer, wo ich dann „Alexa, schalte Wohnzimmer an“ sage und das Licht im Wohnzimmer angeht.

In einem anderen Beispiel habe ich eine Mehrfachsteckdose an das WeMo Insight Switch angeschlossen. An dieser Mehrfachsteckdose sind 3 Verbraucher angeschlossen: Ein Smart-TV, ein Receiver und die Beleuchtung hinter dem Fernseher. Alle 3 Geräte kann ich dank des WeMo Insight Switch gleichzeitig schalten. Mein Gedanke dabei war, dass ich, durch die Trennung vom Stromkreis, Strom sparen kann. Leider hat mein Smart-TV mir einen Strich durch die Rechnung gemacht, in dem es beim Einschalten des WeMo Insight Switch nicht von alleine An gegangen ist, sondern nur in den Standby. Wie du sehen kannst gibt es vielfältige Möglichkeiten den WeMo Switch in deinem Alltag zu integrieren.

Belkin Wemo

 

Fazit der Belkin Wemo Switch WLAN Steckdose

Wemo Insight SwitchDer WeMo Insight Switch bietet viele Möglichkeiten sein Heim zu vernetzen. Ähnlich wie bei der Tp Link HS110 WLAN-Steckdose können mehrere Verbaucher mit Hilfe einer Multisteckdose an die WLAN-Steckdose angeschlossen und geschaltet werden. In Kombination mit dem Amazon Echo bietet es eine hervorragende Möglichkeit gezielte Gruppen von Geräten per Sprachbefehl anzusteuern. Zusätzlich hilft der WeMo Insight Switch die Stromkosten im Auge zu behalten und bietet mit seinen Zeitplan ausreichend Flexibilität in der Verwaltung von zeitlichen Schaltrhythmen. Mit einem Preis von ca. 50€ ist der WeMo Switch  im Vergleich zu seinen Konkurrenten recht hoch. Für die einfache Verwendung können auch gerne günstigere WLAN-Steckdosen verwendet werden.

Wer auf eine Kompatibilität mit Amazon Echo Dot oder IFTTT setzt ist mit dem WeMo Insight Switch gut beraten. Leider muss ich in Sachen Benutzerfreundlichkeit 2 Sterne abziehen, da sich das das WeMo Insight Switch vor der Einrichtung aufgehangen hat und mein WLAN den Switch nicht erkannt hat. Das Handbuch half bei der Problemlösung nicht weiter. Lediglich auf der Seite von WeMo/Belkin gab es eine Anleitung wie die WLAN-Steckdose resettet werden kann. Der Reset selbst ist verständlich und einfach auszuführen. Trotzdem empfinde ich dieses Problem als nicht benutzerfreundlich, da nicht jeder technisch versiert ist.

 

Testratings:

Verarbeitung
 Design 
Preis/Leistung 
 Funktion 
 Benutzerfreundlichkeit 

Ähnliche Beiträge

Smart Home Serie Teil 2 – Amazon Echo Innogy In dem letzten Teil unserer Smart Home Serie ging es um den Amazon Echo in Verbindung mit Homematic: Smart Home Serie Teil 1 - Amazon Echo Homematic In unserem 2. Teil der Smart Home Serie geht es um...
Smart Home Serie Teil 1 – Amazon Echo Homema... In dem ersten Teil unserer Amazon Echo Smart Home Serie geht es um das System Homematic.Teile der Smart Home Serie: 1. Homematic - Das Allround Paket 2. Innogy - Der Smarte Energieversorger ...
Smart Home Serie Teil 10 – Amazon Echo Devol... Im letzten Teil unserer Amazon Echo Smart Home Serie berichteten wir von dem Home Connect System in Verbindung mit Alexa: Smart Home Serie Teil 9 – Amazon Echo Home ConnectIn unserem neuen Teil de...
Smart Home Serie Teil 4 – Amazon Echo tado In dem letzten Teil unserer Smart Home Serie ging es um den Amazon Echo in Verbindung mit Sonos: Smart Home Serie Teil 3 - Amazon Echo Sonos In unserem 4. Teil der Smart Home Serie geht es um Amazon ...
Facebooktwittergoogle_plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × eins =

*