Der große Osram Smart+ Test

Mit dem Smart Home System Osram Smart+ (vormals unter der Produktbezeichnung „Lightify“ bekannt) kannst Du Dein Haus mit intelligenter Beleuchtung ausstatten. Wir präsentieren in diesem Artikel nicht nur die verschiedenen Produkte  des Herstellers Osram, sondern geben Dir auch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Konfiguration und Verwaltung an die Hand.

Was ist Osram Smart+?

Bei der Osram Smart+ Produktreihe handelt es sich um ein Smart Home System für intelligente Beleuchtung. Hergestellt und vertrieben werden die Geräte von der Osram GmbH, einem der führenden Hersteller von Lösungen und Produkten im Bereich Beleuchtung und Licht. Mit einem Produktportfolio aus Leuchtmitteln, Innenleuchten und allen nötigen Funktionen zur Anbindung, ermöglicht Dir das System eine einfach zu steuernde, kostengünstige und intelligente Lichtsteuerung für Deine vier Wände.

Die Vor- und Nachteile auf einen Blick

Vorteile Nachteile 
einfache Inbetriebnahmenicht der gleiche Funktionsumfang wie bei Philips Hue
intuitive Bedienung  
viele Steuerungsmöglichkeiten  
großes Angebot an Leuchtmitteln  
basiert auf ZigBee-Funkstandard  
auch Innr-Lampen nutzbar  

Die beliebtesten Osram Smart+ Produkte

Bestseller Nr. 1
OSRAM Smart+ Plug, ZigBee schaltbare Steckdose,...
  • Erweitern Sie Ihr smart Home: Mit diesem schaltbaren...
  • ZigBee und Alexa kompatibel: Direkt steuerbar über...
  • Kompatible smart Home Systeme: Osram Lightify, Philips...
AngebotBestseller Nr. 2
OSRAM Smart+ LED Streifen, ZigBee, warmweiß,...
262 Bewertungen
OSRAM Smart+ LED Streifen, ZigBee, warmweiß,...
  • ZigBee Produkt -> Erweitern Sie Ihr Smart Home mit dem...
  • Kompatible Smart Home Systeme: Osram Lightify, Philips...
  • Flexible, einfache Montage -> selbstklebender,...
AngebotBestseller Nr. 3
OSRAM SMART+ LED, Bluetooth Lampe mit E27 Sockel,...
  • Für Android Smartphones: Laden Sie die kostenlose...
  • Kompatibel mit Amazon Alexa: Steuern Sie dank der...
  • Kompatibel mit Siri: Steuern Sie dank der Einbindung in...
AngebotBestseller Nr. 4
LEDVANCE Smart+ Plug, ZigBee schaltbare Steckdose,...
  • Erweitern Sie Ihr Smart Home -> Mit diesem schaltbaren...
  • ZigBee und Alexa kompatibel -> Direkt steuerbar über...
  • Kompatible Smart Home Systeme: Osram Lightify, Philips...
AngebotBestseller Nr. 5
OSRAM Smart+ LED, ZigBee Lampe mit E27 Sockel,...
  • ZigBee Produkt -> Erweitern Sie Ihr Smart Home: Direkt...
  • Kompatible Smart Home Systeme: Osram Lightify, Philips...
  • Echter Ersatz für eine 60W Glühbirne -> LED...

Osram Smart+ Funktionen und Lichtsteuerung

Das Smart Home System Osram Smart+ bietet einen enormen Funktionsumfang. Mit den verschiedenen Steuerungsmöglichkeiten, welche wir nachfolgend vorstellen, kannst Du die Lichtquellen im Innen- und Außenbereich individuell und intuitiv fernsteuern. Das Licht in Deinen Räumen ein- und ausschalten, die Helligkeit stufenlos dimmen oder die Lichtfarbe von Neutralweiß auf ein gemütliches Warmweiß wechseln: Mit dem Smart Home Beleuchtungssystem Osram Smart+ geht das ganz einfach und unkompliziert per Knopfdruck oder Sprachbefehl. Und das ist natürlich noch längst nicht alles. Die verschiedenen Smart+ Lampen können in bis zu 16 Gruppen zusammengefasst werden und lassen die Programmierung von eindrucksvollen Lichtszenarien zu. Bis zu 50 Lampen können in das System eingebunden und in Lichtszenen aufeinander abgestimmt werden. Im Funktionsumfang des Osram Smart HomeKit enthalten ist außerdem eine Option auf Farbsteuerung – mit 60.000 einstellbaren Farbnuancen ergeben sich hier schier unendliche Möglichkeiten, um die gewünschte Lichtstimmung zu schaffen.

Osram Smart+
© AndreyPopov/Getty Images International
Osram Smart+
© AndreyPopov/Getty Images International

Ein weiteres spannendes Feature zur Automatisierung der Beleuchtung ist die Timer-Funktion der Lampen von Osram Smart+. Mit dem smarten Beleuchtungssystem entscheidest Du, wann sich welche Leuchte im Haus ein- oder ausschaltet. Morgens automatisch mit einem simulierten Sonnenaufgang in den Tag starten oder abends zu einer selbst bestimmten Uhrzeit das Licht im Schlafzimmer dimmen oder per App noch schnell das Licht im Flur ausschalten? Das ist mit Smart Lights problemlos möglich. Praktisch ist die Timer-Option auch für die Außenbeleuchtung: So gewährleistest Du eine sichere Beleuchtung im Garten oder auf der Terrasse, sobald es draußen dunkel wird.

Dank drahtloser Funktechnologie auf Zigbee-Basis können Sie die Smart Home Beleuchtung auch von unterwegs steuern und zum Einbruchsschutz nutzen. Die Steuerung funktioniert im Basiszustand über eine Reichweite von 30 Metern ohne Hindernisse, erweitert sich aber mit jeder zusätzlich integrierten Smart+ Komponente im System. Osram entwickelte mit Smart+ eine Anwesenheitssimulation durch Smart Lampen im Vacation Mode. Die Lampen, die an das Osram Beleuchtungssystem angeschlossen sind, spielen in diesem Modus zuhause eigens gewählte Lichtszenarien ab, die Sie steuern, während Sie beim Nachbarn auf dem Sofa sitzen. Von den vielen modernen Möglichkeiten zur Lichtsteuerung mal ganz abgesehen, können die Osram Lampen aber auch ganz normal über einen Wandschalter bedient werden.

Osram Smart+
© scyther5/Getty Images International

Steuerung von Osram Smart+

Die Produkte von Osram Smart+ lassen sich über verschiedene Steuerungsmöglichkeiten verwalten. Da wäre einerseits die Steuerung per App über Smartphones oder Tablets. Diese ist kostenfrei im App Store oder Google Play Store erhältlich und ermöglicht es, dass alle Funktionen bequem via App gesteuert werden können. Wird das Licht beispielsweise per App eingeschaltet, wird die zuletzt gewählte Einstellung von Lichtstärke und Farbnuance wieder aufgerufen. Osram Smart+ ist aber auch kompatibel mit Amazon Alexa.Wichtig ist bei der Sprachsteuerung nur, dass die Sprachbefehle laut und klar ausgesprochen werden. Du kannst Szenen, Räume, Lampen und Lichtarten selbst definieren und dann beispielsweise mit „Alexa, dimme [Lampenname]“ oder „Alexa, schalte [Raumname] ein“ verwalten. Die „traditionelle“ Steuerung per Lichtschalter ist natürlich ebenso möglich. Wird die smarte Beleuchtung per Wandschalter geregelt, fungieren die Leuchten mit 100 Prozent Helligkeit und einem warmweißen Licht mit 2700 Kelvin. Auf diese Weise können die Leuchten nicht angepasst werden.

Was brauche ich für Osram Smart+?

Eine Frage, die uns häufig gestellt wird, ist, ob sich Osram Smart+ auch ohne Internet bzw. WLAN nutzen lässt. Hierbei kommt es ganz auf die App-Version an: Bei einigen benötigst Du noch einen Internetzugang, um die Beleuchtungsfunktionen nutzen zu können, denn Smart+ muss ins Internet, um auf die Cloud zugreifen zu können. Natürlich funktioniert auch die Steuerung der Beleuchtung von unterwegs ohne Internet nicht. Ab der Smart Home App Version 1.03b11 von Osram Smart+ funktioniert die Lichtsteuerung auch offline. Nur zur Einrichtung des Systems wird Internet benötigt.

Voraussetzungen für die Inbetriebnahme

  • Internetanschluss/WLAN
  • Smart+ App auf einem IOS/Android Tablet oder Smartphone (iOS 7 oder höher / Android 4.1 oder höher)
  • Smart+ Starter Kit
  • Osram Smart+ Gateway (oder ZigBee-fähige Bridge von anderen Herstellern)
  • Lampen aus dem Smart+ Sortiment
Facebooktwitter

3 Gedanken zu „Der große Osram Smart+ Test

  • 20. Juni 2017 um 12:08
    Permalink

    super hilfreicher Beitrag! Noch eine Frage: Habe mal gelesen, dass man den Plug nicht zusammen mit Lampen in eine Gruppe fügen kann, sodass nicht automatisch Plug und Lampen gemeinsam eingeschaltet werden. Stimmt das?

    Antwort
    • 20. Juni 2017 um 18:29
      Permalink

      Hallo Tom,

      doch das funktioniert. Wir haben z.B. den Lightify Plug, wo unsere Sofabeleuchtung dran ist mit der allgemeinen Wohnzimmerbeleuchtung noch zusätzlich als Gruppe verknüpft. So können wir alle Lampen im Wohnzimmer gemeinsam schalten.

      Viele Grüße

      Antwort
  • 1. Mai 2018 um 22:52
    Permalink

    Danke für die schöne Beschreibung und der Vergleich zu Hue, habe heute Lightify (2xGardenPole) im Garten in Betrieb genommen, im Haus habe ich Hue. Da Hue und Alexa mit 2 Hue Gateways Probleme haben (musste) ich über das Lightify Gateway den Garten ansteuern. Leider bekomme ich keine Scene für die Gruppe zustande und kann keine vorgefertigte Scene verwenden. Gibt es eine Lösung? Würde auf den 2. GardenPole verzichten und 2 Verlängerungen nehmen. Woher stammt die Info, dass man max. 3 Verlängerungen anschließen kann?
    Der Lightify Switch hängt neben der Verandatür, damit kann man jetzt auch draussen Lichter steuern ohne Handy oder Alexa.
    Toller Artikel, weitzer so mit spannenden Infos.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*