Die Amazon Fire Tablets im Vergleich

Nachdem nun Amazon kürzlich das Fire 10 Tablet vorgestellt hat, gibt es mittlerweile verschiedene Fire Tablets von Amazon in neuen Versionen und alle versprechen Entertainment egal wo Du Dich befindest. Auf diesen kannst Du spielen, arbeiten oder einfach nur einen Film anschauen. Doch welcher Fire ist für Dich der Richtige? Welches Tablet hat welche Vorzüge und wo liegen die wesentlichen Unterschiede? Wir klären Dich auf.

Das neue Amazon Fire 7 Kids Edition

Für viele Kinder ist die Welt des Internets noch faszinierender als für einen Erwachsenen und Sie würden dort am liebsten viele Stunden täglich verbringen. Damit aber nicht Dein Tablet immer unter Beschlag genommen wird, hat Amazon den Fire 7 Kids Edition auf den Markt gebracht. Die Oberfläche ist besonders robust und der Fire soll den Kids einen leichten Einstieg in das Internet ermöglichen. Amazon gibt auf seine Kids Edition eine Sorglos-Garantie von zwei Jahren. Funktioniert das Tablet nicht mehr, wird es einfach ausgetauscht.

Als Eltern ist es möglich verschiedene Profile für die Kinder anzulegen. Hier sind bis zu vier einstellbar. Hier kann dann eingestellt werden wer wie lange ins Internet darf und welche Inhalte aufgerufen werden dürfen. Besonders interessant ist die Erst-Lernen-Funktion. Möchte das Kind einen Film schauen oder ein Spiel spielen, müssen diese erst einmal über verschiedene Lernaufgaben freigeschaltet werden. Ist das Lernziel erreicht, darf gespielt werden. Mit einem Speicher von 16 GB ist die Kids Edition für 119,99 Euro in den Farben blau und pink erhältlich.

Der „neue“ Klassiker – Amazon Fire 7

Der Fire 7 zählt zum meistverkauften Tablet des Herstellers und gilt bereits als Klassiker. Das 7 Zoll Display verfügt über eine Auflösung von 1024 x 600p und arbeitet mit einem Quad-Core-Prozessor mit einer Leistung von je 1,3 GHz. Alles läuft flüssig und wenn Du Amazon Prime Mitglied bist kannst Du Dir Filme sogar downloaden und auch offline anschauen. Beim Kauf hast Du die Wahl zwischen 8 und 16 GB Speicher und die Akkulaufzeit wird mit sieben Stunden angegeben. Mit einem Speicher von 8 GB ist der Klassiker bereits für 69,99 Euro erhältlich, für die Version mit 16 GB muß man aktuell 79,99 Euro bezahlen.

Wenn es etwas mehr sein darf – Amazon Fire HD 8

Wenn Du viel Zeit an Deinem Tablet verbringst lohnt sich die Überlegung einen Fire HD 8 anzuschaffen. Denn dieser bietet Dir einige Vorteile. Hierzu gehören ein größeres Display mit einem Durchmesser von 20,3 cm und HD-Darstellung mit einer Auflösung von 1280 x 800, der 1,3GHz Quad-Core-Prozessor, 12 Stunden Akkulaufzeit, Dolby Audio und 1,5 GB Ram. Ebenfalls ist der Fire HD 8 eine gute Alternative zum Kindle um ein gutes Buch zu lesen. Mit 16 GB Speicher wird der Fire HD 8 für 129,99 Euro von Amazon angeboten. Wer sich gleichzeitig für einen kostenlosen Test von Amazon Prime entscheidet, bekommt das Fire HD 8 sogar um 20 Euro günstiger. 

Die Kids Edition des Fire HD 8

Und auch vom Fire HD 8 bietet Amazon eine neue Kids Edition an. Die Funktionen sind nahezu gleich mit dem Fire 7.  Zusätzlich bekommst Du beim Kauf eine kostenlose FreeTime Unlimited-Mitgliedschaft für ein Jahr geschenkt. Hier kannst Du tausende Videos, Spiele, eBooks oder Lernspiele testen. Ebenfalls kannst Du Deinen Kindern Zugriffe auf bestimmt Inhalte von You Tube oder Netflix einräumen. Die Kids Edition wird mit einem Speicherplatz von 32 GB ausgeliefert, kann aber mittels microSD-Karte auf 256 GB erweitert werden. Mit dem 8 Zoll Display und der bunten Schutzhülle ist der Fire HD 8 Kids Edition für 129,99 Euro erhältlich. 

 

Breitbildformat mit dem Fire HD 10

Der Fire HD 10 bietet Dir mit einer Größe von 10,1 Zoll das größte Display auf dem dünnsten Tablet. Das trifft wohl zu, allerdings kommt der Fire HD 10 mit seinem 1,5 GHz Quad-Core-Prozessor nicht an die Leistung des HDX 8.9. Für die täglichen Arbeiten oder einen Film zwischendurch reicht es natürlich immer. Allerdings punktet der HD 10 mit Amazons Alexa, denn über das Tablet kann beispielsweise das Licht eingeschaltet oder ein Video abgerufen werden. Der momentane Preis liegt bei 199 Euro, kombiniert mit einem Prime-Test kann man auch hier 2o Euro sparen.

Fazit

Im Prinzip können alle Tablets von Amazon positiv bewertet werden. Dabei hat jedes Modell seine eigenen Vorzüge. Das Fire HD 7 eignet sich besonders für Einsteiger und punktet mit seinem niedrigen Preis. Das HD 8 bietet einen größeren Bildschirm. Das Fire HD 10 bietet Dir ein großes Display und die Sprachsteuerung Alexa und überzeugt aufgrund der Leistung und dem hervorragenden Display. Welches Tablet am Ende für Dich das Richtige ist, liegt also ganz an Deinen Ansprüchen.

Ähnliche Beiträge

Der Alexa Fire TV Stick Der neue Alexa Fire TV Stick wird immer beliebter und viele Kunden nutzen diesen um die Angebote von Amazon Prime Video zu streamen. Damit die Inhalte bequem auf den Fernseher übertragen werden können...
Die Amazon Echo Cloud Der Begriff Cloud ist in aller Munde. Spätestens seit erscheinen der Smartphones kennt der Anwender die Cloud. Was ist die Cloud und wie wird diese von dem Echo verwendet? Eine Cloud (Wolke) ist eine...
Die neuen Mitglieder der Alexa-Familie Drei Jahre ist es bereits her seit Amazon Alexa vorgestellt hat, damals nur mit dem Sprachlautsprecher Echo. Seitdem ist viel passiert. Produkte wurden besser, ausgereifter. Google stieg mit Google Ho...
Amazon Echo kaufen – Ab Heute ist es soweit! Amazon Echo kaufen in DeutschlandSchon bereits seit dem 26.10.2016 waren die Alexa Geräte auf Einladung erhältlich. Jeder der Interesse an einem Gerät hatte konnte auf der Amazon Seite eine Einl...
Facebooktwittergoogle_plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn + 19 =

*