Alexa zu Besuch auf der CES in Las Vegas

Auf der diesjährigen CES in Las Vegas steht vor allem Alexa, die digitale Sprachassistentin der Amazon Echo Geräte, im Rampenlicht. Jedes Jahr im Januar präsentieren namhafte Hersteller aus der Elektronikbranche ihre Neuheiten und Innovationen auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas. In diesem Jahr feiert die CES ihr 50. Jubiläum und Alexa sowie andere Smart Home Produkte sind eines der vielen großen Highlights auf dieser Fachmesse.

Die wichtigsten Highlights kurz vorgestellt:

CES Lenovo Smart Assistant

Lenovos Smart Assistant

Genau wie der Amazon Echo arbeitet Lenovos Smart Assistant mit der künstlichen Intelligenz Alexa.  Ähnlich wie beim Original kann dieser Suchanfragen abwickeln, Listen erstellen oder Musik abspielen. Im Gegensatz zu dem Amazon Echo oder Amazon Echo Dot besitzt er sogar acht Mikrofone, die Hintergrundgeräusche und Echos ausblenden sollen. Der Preis kann sich mit 129 US-Dollar auch sehen lassen und ist somit etwas günstiger als der Originale Amazon Echo. Im Mai 2017 soll er auf dem Amerikanischen Markt erscheinen.


CES LG InstaView

LGs InstaView Kühlschrank auf der CES

Der auf der CES vorgestellte Kühlschrank von LG besitzt einen 29 Zoll großen Touchscreen und LGs webOS-Benutzeroberfläche. Zudem wurde der Kühlschrank in Kooperation mit Amazon entwickelt und hat dessen Sprachassistentin Alexa an Board. So kannst du dir nicht nur Rezepte und Anleitungen beim Zubereiten von Mahlzeiten anzeigen lassen, sondern auch gleichzeitig via Sprachbefehl dein Smart Home steuern. Preis und Erscheinungsdatum sind leider nicht bekannt.


CES GE LED Ring

General Electrics Alexa Lampe

Auch General Electrics (GE) bringt mit ihrem LED Leuchtring ein Gerät mit Alexa Integration heraus. Die Lampe wurde von dem bekannten Designer Richard Clarkson entworfen und besitzt alle Fähigkeiten des Amazon Echos. Ab dem zweiten Quartal 2017 soll die Leuchte erhältlich sein. Über den Preis ist leider noch nichts bekannt.


CES Whirlpool Alexa

Whirlpool Haushaltsgeräte mit Amazon Echo verknüpft

Whirlpool, der bekannte Hersteller von Kühlschränken, Öfen, Herden und Waschmaschinen, hat ebenso angekündigt mit Amazon zusammenzuarbeiten. Die Smarten Geräte von Whirlpool sollen mit Hilfe eines Updates „Alexa-fähig“ gemacht werden. So kannst du Alexa fragen, wie lange die Waschmaschine noch läuft, ohne gleich in den Keller runterlaufen zu müssen. Bislang sagte Whirlpool noch nicht um welche Modelle es sich genau handelt. Aber Kunden, welche die neuen Funktionen nutzen möchten, brauchen zusätzlich einen Amazon Echo oder Amazon Echo Dot.


CES Samsung Powerbot VR7000

Samsung POWERbot VR7000

Erst vor kurzem ist mit dem Neato Botvac Connected der erste Alexa kompatible Staubsaugerroboter erschienen. Auf der CES hat Samsung jetzt seinen neuen POWERbot VR7000 präsentiert. Dieser lässt sich ebenfalls mit Hilfe des Amazon Echos und Alexa bedienen. Mit einer Höhe von unter 10 cm ist er ein ganzes Stück niedriger als sein Vorgänger und verfügt dennoch über eine ordentliche Saugkraft von 20 Watt.


Insgesamt haben bereits über 30 Hersteller auf der CES bekannt gegeben Amazons digitale Sprachassistentin einsetzen zu wollen. Sei es als eigenständiges Produkt mit Alexa direkt an Board oder als kompatibles Gerät per Skillverknüpfung. Darunter auch Ford und VW, die Alexa künftig in ihren Autos einsetzen möchten. So können Nutzer ihr Auto vorwärmen, während sie noch im Haus sind, oder Heizung und Lampen einschalten, während sie in die Garageneinfahrt einbiegen. Auch der bekannte Hersteller von Rollladen- und Garagentorsteuerungen Somfy hat verlauten lassen bereits an einem Skill für den Amazon Echo zu arbeiten.

Trotz der Nichtanwesenheit des Unternehmens selbst ist Amazon dank Alexa trotzdem der Star auf der Consumer Electronics Show 2017 in Las Vegas.  Die offen gestaltete Alexa Plattform von Amazon scheint sich langsam bezahlt zu machen und es bleibt weiterhin spannend welche weiteren Hersteller noch auf den Zug aufspringen werden.


Melde Dich jetzt für unsere Newsletter an!
Trage Dich jetzt in unseren exklusiven E-Mail-Verteiler ein und erhalte unveröffentliche Tipps & Tricks, Hilfestellungen und Insights rund um den Amazon Echo.
Vorname
Email
Als Dankeschön erhälts Du ein exklusives Whitepaper mit den wichtigsten Alexa Befehlen!

 

Ähnliche Beiträge

Alexa Skills Serie Teil 5 – 5 Skills aus der Rubri... Im vorherigen Teil unserer Alexa Skill Serie berichteten wir über Lifestyle Heute geht es weiter mit unserer Amazon Echo Skill List und mit den nächsten 5 Skills, die wir dir vorstellen möchten. Diesm...
Der Amazon Echo Datenschutz im Visier der Verbrauc... Spätestens seit Erscheinen des Smartphones ist der Datenschutz ein heikles Thema. Datenschützer warnen immer wieder vor Missbrauch sensibler Daten. Seit dem der Amazon Echo in Deutschland nun auch ers...
Neuer Alexa Skill DriveNow „Alexa, öffne DriveNow und reserviere das nächste Auto“ DriveNow ist ein Carsharing - Joint Venture der BMW Group und der Sixt AG. DriveNow nutzt ausschließlich hochwertige Premiumfahrzeuge der Marke...
Der große Amazon Echo Test Der Echo von Amazon ist nun bereits einige Zeit auf dem Markt, so dass es noch einmal Zeit für einen ausführlichen Amazon Echo Test wird. Grundlegend kann gesagt werden, dass der Amazon Echo ein Lauts...
Facebooktwittergoogle_plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn − zehn =

*