Was sind Amazon Echo Skills?

Das Amazon Echo ist schon ein nettes Spielzeug, doch die richtige Kraft entfaltet es erst durch die Erweiterbarkeit von Alexa. Alexa ist als digitale Assistentin ein mächtiges Hilfsinstrument für die unterschiedlichsten Dinge im Alltag. Und damit Du Alexa an Deine persönlichen Bedürfnisse und Interessen anpassen kannst, gibt es für jeden Wunsch spezielle Amazon Echo Skills.

Was sind Amazon Echo Skills ?

Aus dem Englischen übersetzt bedeutet es „Fertigkeiten“. Um diese geht es bei Alexa nämlich auch. Fertigkeiten sollen Alexa die Möglichkeit verschaffen, dem Benutzer noch mehr Unterstützung bei allen nur erdenklichen Dingen zu geben.

Eine schlechte Nachricht gibt es allerdings leider. Die Skills werden im Allgemeinen mittels Spracheingabe gesteuert. Da es Alexa immer nur möglich ist in einer festgelegten Sprache zu kommunizieren, können aktuell noch nicht alle Fertigkeiten verwendet werden. Dies bedeutet im Klartext, wird das Gerät auf Deutsch eingestellt, können auch nur die Skills genutzt werden, welche im deutschen verfügbar sind. Das sind aktuell um die ca. 1000 Stück.

Für die USA sind es bereits weit mehr als 3.000 Fertigkeiten die von Alexa genutzt werden, um Webdienste für entsprechende Abfragen zu kontaktieren.

Dein Skill ist nicht dabei?

Amazon bietet die Möglichkeit eigene Skills zu erstellen. Das Alexa Skill Kit (kurz ASK) erlaubt dem Benutzer, Alexa persönliche Fertigkeiten beizubringen. Mit Hilfe der Amazon Echo API und der neuen Vorlagen „fact skill“ bzw. „trivia skill“ ist es möglich, eigene Fertigkeiten zu erstellen und zu speichern. Des Weiteren lässt sich der eigens erstellte Skill sogar veröffentlichen sodass auch andere Benutzer ihn verwenden können.

 

Facebooktwitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*