Amazon Echo Buds – Alexa-Kopfhörer mit smarten Funktionen

Alexa direkt im Ohr und stets dabei: Die neuen Echo Buds von Amazon erlauben die Alexa-Nutzung unterwegs und voraussichtlich auch bald beim Sport. Für die Technik holte sich Amazon dabei prominente Hilfe.

Der Online-Versand Amazon weitet seine Produktpalette für die Sprachassistentin Alexa weiter aus: Neben Lautsprechern in unterschiedlichen Größen wie dem Echo 2019 oder dem hier bereits vorgestellten Echo Studio kommen nun In-Ear-Kopfhörer mit Alexa-Zugang. Die Nutzung der smarten Assistentin erfolgt dabei genauso wie mit den Lautsprechern: Einfach Alexa sagen und schon ist die Helferin ganz Ohr. So lässt sich per Sprachbefehl nicht nur die gewünschte Musik von Spotify oder Amazon abrufen, sondern es kann zusätzlich eine aktuelle Bahnauskunft eingeholt oder ein Taxi per Sprache geordert werden.


Inhaltsverzeichnis


Amazon Echo Buds mit verstecktem Sportmodus

Amazon Echo Buds

Der bereits vielfältige Funktionsumfang der Echo Buds könnte in Zukunft per Software-Update sogar um einen Sportmodus erweitert werden. Wie CNBC nämlich berichtete, finden sich in der Alexa-App schon jetzt zahlreiche Hinweise darauf, dass die kabellosen Kopfhörer bald Work-outs tracken und Schritte zählen können. Die neue Funktion sei bei der Verbindung der Echo Buds mit dem neuen Tablet Amazon Fire HD 10 aufgefallen. Dieses Feature sei wenig später auch auf dem iPhone des Testers vorhanden gewesen. Nutzer haben über die Alexa-App die Möglichkeit, Fitnessprofile anzulegen und Trainingseinheiten aufzuzeichen sowie einzusehen. Sportliche Anwender können ein Work-out ganz klassisch mit dem Satz: „Alexa, starte ein Work-out!“ beginnen und erhalten nach der sportlichen Betätigung erhalten sie von Alexa automatisch eine kurze Leistungszusammenfassung.

Noise-Cancelling von Bose auch mit an Bord

Die Echo Buds gehören zur Gattung der True-Wireless-In-Ear-Kopfhörer, die Apple mit den AirPods so populär machte. Wie diese lassen sich auch die Kopfhörer von Amazon ganz bequem per Fingertipp bedienen. Gemäß IPX4-Standard sind sie gegen Spritzwasser und Staub geschützt. Flugreisende, Bahnfahrer oder Arbeiter in einem Großraumbüro dürften sich besonders über das zuschaltbare Noise-Cancelling freuen. Mit diesem Feature können Umgebungsgeräusche erfasst und rausgefiltert werden. Für diese spezielle Technik holte sich Amazon die Hilfe vom US-amerikanischen Unternehmen Bose. Wie sich herausstellte, eine gute Wahl, denn das Noise-Cancelling des Herstellers aus Boston, etwa in den neuen NC 700, zählt zu den besten dieser Art. Der eingebaute Akku der Amazon Echo Buds soll mit einer Ladung für fünf Stunden durchalten können. In der Transportbox befindet sich ein zusätzlicher Akku für drei weitere Ladevorgänge, sodass bis zu 20 Stunden abseits der Steckdose möglich sind, wie der Hersteller verspricht.

Amazon Echo Buds: Verfügbarkeit und Preis

So interessant die Produktbeschreibung auf der englischen Amazon-Produktseite auch klingt, Amazon scheint seiner neuen Kopfhörer-Technik noch nicht so ganz zu trauen. Denn zunächst sind die Amazon Echo Buds nur in den USA erhältlich, Vorbestellungen ab sofort mit erfolgten Auslieferungen voraussichtlich nach ein paar Tagen. Der Preis ist relativ attraktiv, denn Amazon ruft für die Alexa-In-Ears 130 US-Dollar auf. Bei regulärer Verfügbarkeit in Deutschland wären das rund 120 Euro. Ein weiterer Bonus: Bei einer Bestellung der Echo Buds gibt es zusätzlich eine 3-monatige Probezeit für die Audible-Hörbücher von Amazon mit mittlerweile weit mehr als 200.000 digitalen Hörbüchern, Hörspielen und Podcasts dazu. Weitere Informationen zu Audible findest Du hier!

Das Wichtigste in Kürze

  • Immersiver Klang – Premium-Lautsprechertreiber liefern einen klaren, dynamischen Klang. Die Bose Active Noise Reduction Technology und das versiegelte In-Ear-Design begrenzen Hintergrundgeräusche.
  • Freisprechfunktion mit Alexa – Echo Buds arbeiten mit der Alexa App, um Musik zu streamen, Hörbücher abzuspielen, Anrufe zu tätigen oder Anweisungen zu erhalten – Du musst nur danach fragen.
  • Zugriff auf andere Assistenten – Unterstützt den Zugriff auf Siri oder Google Assistant von einem unterstützten Gerät aus – drücke und halte dazu einfach Deinen Kopfhörer.
  • Langlebiger Akku – Bis zu 5 Stunden Musikwiedergabe pro Ladung, bis zu 2 Stunden mit einer 15-minütigen Schnellladung und bis zu 20 Stunden mit dem Ladegerät.
  • Anpassbare Passform für besseren Klang – 3 Größen von Ohrstöpseln bilden einen bequemen In-Ear-Verschluss für ein immersives Hören.
  • Trainingsbereitschaft – Schweißabweisend und sicher im Sitz, damit Du Dich mit ihnen bewegen kannst.
  • Alexa wird immer intelligenter und fügt neue Fähigkeiten hinzu – Fordere eine Mitfahrgelegenheit an, lasse Dich durch ein geführtes Training leiten oder bestelle ein Abendessen, alles freihändig.
  • Entwickelt, um Deine Privatsphäre zu schützen – Ausgestattet mit mehreren Ebenen von Datenschutzschutz- und Steuerungsfunktionen, einschließlich der Möglichkeit, die Mikrofone mit der Alexa-Applikation stumm zu schalten.
Facebooktwitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*