Mit welchen Herstellern ist der Amazon Echo kompatibel?

Amazon Echo kompatibel

Hier findest du eine Liste von Herstellern, Geräten und Diensten die mit dem Amazon Echo kompatibel sind. Darunter vorwiegend Produkte aus dem Smart Home Bereich – aber auch aus dem Entertainment Bereich sowie kompatiblen Diensten.

Falls du Fragen zu den einzelnen Produkten haben solltest oder du noch Hersteller kennst die wir ergänzen könnten, hinterlasse uns bitte einfach einen Kommentar.

 

ProduktFunktionalitätInformation
Amazon Music Unlimitedsehr gutMusik Streaming Dienst - Mit über 40 Millionen Songs, Playlists und Hörbüchern.
Ausführlicher Bericht
Audiblesehr gutRiesen Auswahl an Hörbücher - 30 Tage kostenlos testen und einfach per Klick wieder kündigen.
Ausführlicher Bericht
Philips Hue LED Starter Kitsehr gutEinsteiger Leuchteinheit mit 3 RGB LED Leuchten und eine WiFi-Station
Ausführlicher Bericht
EcobeegutThermostat zur Regulierung der Heizelemente. Kann zusammen mit einer Smart Home Leuchtsteuerung in Verbund gesteuert werden.
Neato Staubsaugerrobotersehr gutIntelligenter Staubsaugerroboter mit Smart Laser Mapping
WeMo Insight SwitchbefriedigendIntelligente Steckdose - teilweise schlechter WLAN empfang
August Smart LockgutEin Türschloss dass über das Internet und über Bluetooth gesteuert werden kann.
HomeMatic IPsehr gutDeutscher Hersteller für Thermostate, Zwischenstecker, Tür- und Fensterkontakte, Rauchmelder, Aktoren
Ausführlicher Bericht
Samsung SmartThings Hubsehr gutSmart Home Steuerung von Samsung sind in der Regel sehr gut mit Amazon Echo kompatibel.
InsteongutMulti Smart Home Steuerung
tadosehr gutSmarte Heizungssteuerung. Mit GPS Ortung übers Handy.
Ausführlicher Bericht
NetatmogutAlles rund um Wettermessungen - Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Regensensoren
HoneywellgutAmerikanischer Anbieter für Heizkörperthermostate.
D-Linksehr gutVorwiegend Sicherheitstechnik - hat aber auch smarte Steckdosen, die sehr zu empfehlen sind
Qivicon / TelekomgutHeizkörperthermostate, Sicherheitstechnik
Zusätzlich kompatibel mit vielen Herstellern wie D-Link, Homematic, Bitron, Miele, Osram, Philips Hue
Ausführlicher Bericht
LifxbefriedigendAnbieter für Leuchtmittel - In Deutschland eher unbekannt - nur geringe Auswahl
Osram Lightifysehr gutLeuchtmittel, Wand- und Deckenleuchten, intelligente Steckdosen
Innogysehr gutFrüher unter dem Namen RWE-Smarthome - Heizungssteuerung, Lichtschalter, Zwischenstecker
Ausführlicher Bericht
Nest ThermostatgutSelbstlernender Raumthermostat
BitrongutFunkthermostate, Zwischenstecker, Rauchmelder - kompatibel mit Homematic und Qivicon
TP-Link Smart Plugsehr gutWohl die zurzeit beste WLAN-Steckdose - mit einem super Preis/Leistungsverhältnis
Amazon Fire TVgutMit Alexa kannst du dein Programm einfach und bequem per Sprachsteuerung suchen.
SonosgutSehr gute Lautsprecher mit exzellenter Klangqualität. Sonos bringt eine direkte Kompatibilität erst Anfang 2017 heraus. Aber mit der Yonomi App sind die Sonos Geräte bereits jetzt schon sehr gut über Alexa zu steuern.
Ausführlicher Bericht
Amazon Prime Musicsehr gutEine gute Auswahl an Songs, Alben, Radiosendern und Playlists - Einfach 30 Tage testen und per Klick wieder kündigen oder behalten

27 Gedanken zu „Mit welchen Herstellern ist der Amazon Echo kompatibel?

  • 14. November 2016 um 11:12
    Permalink

    Osram Lightify ist momentan NICHT kompatibel, zumindest nicht in EU / DE

    Antwort
  • 15. November 2016 um 20:33
    Permalink

    Hallo Benni,

    vielen Dank für deinen Hinweis. Wir haben bereits bei der Pressestelle von Lightify nachgehakt warum der Skill nicht wie angekündigt erschienen ist. Jetzt warten wir auf eine Erklärung seitens Osram.

    Antwort
  • 17. Dezember 2016 um 20:03
    Permalink

    Hallo. Ich habe das Smart Home System TaHoma von Somfy.

    Wird dazu auch ein Skill geben?

    Gruß Martin

    Antwort
  • 21. Dezember 2016 um 16:50
    Permalink

    Hallo,

    wie sieht es denn mit der Kompatibilität mit diesen beiden Produkten aus.

    1. Logitech Harmony Hub

    2. Telekom Entertain Media Receiver

    Danke und frohe Weihnachten.
    Fabi

    Antwort
    • 21. Dezember 2016 um 18:16
      Permalink

      Hallo Fabian,

      Für das Harmony Hub ist bereits ein Skill in den USA verfügbar und für Deutschland auch schon angekündigt leider bisher ohne genaues Datum. Solange gibt es aber auch die Möglichkeit das Harmony Hub mit Hilfe von Yonomi zu steuern. Diesen Skill findest in der Alexa App.

      Für den Telekom Entertain Receiver ist uns bislang nichts bekannt und ich denke auch da wird es so schnell nichts geben, da die Telekom mit ihrem Qivicon System ja bereits ein eigenes Smart Home System hat.

      Wir wünschen Dir auch Frohe Weihnachten!

      Antwort
  • 22. Dezember 2016 um 11:02
    Permalink

    Hallo chrizzim,

    danke für die Infos. Na dann hoffe ich mal, dass der Harmony Hub Skill bald auch bei uns verfügbar ist.

    Liebe Grüße und frohe Weihnachten
    Fabi

    Antwort
  • 25. Dezember 2016 um 18:17
    Permalink

    Ich suche UP Lichtschalter die man am besten einfach gegen die Originale austauschen kann?

    Antwort
  • 25. Dezember 2016 um 19:44
    Permalink

    Hallo
    Ist bereits ein genaueres Datum bezüglich des Erscheinen des Sonos Skills vorhanden?
    Bisher hieß es immer im 1. Quartal 2017 bzw. Frühjahr 2017. Diese Information ist allerdings etwas ungenau/veraltet.
    Fröhliche Weihnachten, eine guten Rutsch ins neue Jahr und schon mal im Voraus Danke,
    Thomas

    Antwort
    • 26. Dezember 2016 um 19:58
      Permalink

      Guten Abend Thomas und Frohe Weihnachten
      Leider gibt es momentan noch nichts neues zu dem Sonos Skill. Sobald wir aber mehr wissen geht es auf jeden Fall per Newsletter rum.

      Wir wünschen Dir auch einen Guten Rutsch!

      Antwort
  • 26. Dezember 2016 um 12:58
    Permalink

    Hallo,
    ich würde gern mal wissen ob es in der Sache Fritz¡Deck 200 schon was bekannt ist ,denn ich habe davon schon 3 Stück.
    MfG
    Ernst

    Antwort
    • 26. Dezember 2016 um 20:07
      Permalink

      Hallo Ernst,

      wir hatten in der Vergangenheit bereits schon einmal bei AVM bezüglich der Kompatibilät mit dem Amazon Echo nachgefragt. Leider bekamen wir auf unsere Nachfrage keinerlei Auskunft ob so etwas in Arbeit ist oder ähnliches. Schade dass du schon 3 Stück hast – Denn die TP-Link Steckdosen können ja in etwa das Selbe(Verbrauchsmessung etc.) wie die FRITZ!DECT 200
      Viele Grüße

      Antwort
  • 28. Dezember 2016 um 23:05
    Permalink

    Hallo,
    ich würde gerne Wissen mit welchem Skill man die Homematic ip Produkte steuert?
    Grüße

    Antwort
  • 2. Januar 2017 um 12:55
    Permalink

    Ich habe bereits bei Amazon angerufen. Betreff Amazon Fire Tv. Laut Aussage des Mitarbeiters geht es nicht das Alexa mein Fire Tv steuern kann.

    Antwort
  • 5. Januar 2017 um 23:43
    Permalink

    Hallo zusammen,
    wie sieht denn die Kompatibilität mit Rademacher HomePilot Steuerungen aus? Das wäre doch auch eine sehr interessante Kombi. Danke für eine Rückmeldung.

    Antwort
    • 7. Januar 2017 um 07:30
      Permalink

      Einen Skill zum Homepilot von Rademacher um deren Duofern Aktoren und Sensoren einzubinden wäre auch für mich ein echter Mehrwert. Gibt’s Seitens Rademacher hier schon ein Statement?

      Antwort
      • 11. Januar 2017 um 13:25
        Permalink

        Hallo Andreas und Wolfgang,

        wir haben mal bei Rademacher direkt nachgefragt und folgende Antwort erhalten:

        vielen Dank für Ihre Anfrage.

        Eine solche Funktion/Nutzung ist so leider noch nicht in Planung. Ich werde Ihre Anregung zu einem neuen Produkt an unser Produktmanagement weiterleiten.

        Ich hoffe, dass ich Ihnen weiterhelfen konnte.
        Mit freundlichen Grüßen

        Ihr Rademacher-Service-Team

        Viele Grüße

        Antwort
  • 9. Januar 2017 um 07:48
    Permalink

    Hallo,
    gibt es schon Gespräche mit Loxone?
    Die Aussicht zu einem entsprechenden Skill wäre für mich nochmal Weihnachten 🙂
    Grüße aus Bayern
    Markus

    Antwort
    • 9. Januar 2017 um 21:17
      Permalink

      Hallo Markus,
      offiziell gibt es da noch keinen Skill für. Aber ähnlich wie bei anderen Herstellern ist es möglich das Loxone System über HA-Bridge laufen zu lassen. Schau am besten mal direkt im Loxforum nach da gibt es einen passenden Beitrag zu dem Thema.

      Viele Grüße

      Antwort
      • 14. Januar 2017 um 13:54
        Permalink

        Hi Chrizzim,
        danke für deine Info. Das scheint mir jedoch für den durchnittlichen Enduser recht aufwändig zu sein. Sind hierzu schon Lösungen „von der Stange“ absehbar?
        Danke vorab und Grüße

        Antwort
        • 16. Januar 2017 um 13:17
          Permalink

          Ja da gebe ich dir durchaus Recht. Wir haben bei Loxone diesbezüglich noch einmal nachgehakt – Leider mit ernüchtender Antwort.

          Guten Tag,

          leider sind wir derzeit nicht mit Amazon Echo kompatibel.

          Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

          Beste Grüße aus dem Loxone Basecamp

          Loxone Electronics GmbH

          Antwort
  • 9. Januar 2017 um 20:58
    Permalink

    Hallo,
    Ich würde mich interessieren ob Somfy auch mit Alexa irgendwann kompatibel sein wird.
    Lg
    adi

    Antwort
    • 9. Januar 2017 um 21:19
      Permalink

      Hallo Adi,
      aktuell gibt es noch keinen Skill seitens Somfy. Aber auf der CES hat Somfy bekanntgegeben dass sie bereits an einem passenden Skill arbeiten. Wir hatten hier auch darüber berichtet.

      Viele Grüße

      Antwort
  • 17. Januar 2017 um 12:35
    Permalink

    Hallo,

    kennt schon jemand näheres zum Release des Homematic IP Skills? EQ3 hüllt sich da komplett in Schweigen, obwohl schon überall der Support zugesagt wurde und das Zusammenspiel groß auf der IFA präsentiert wurde…

    Viele Grüße

    Antwort
    • 17. Januar 2017 um 12:53
      Permalink

      Hallo,
      leider nein. Wir haben schon mehrmals bei Homematic diesbezüglich angefragt aber erhalten nicht mal eine Antwort.

      Viele Grüße

      Antwort
  • 17. Januar 2017 um 19:15
    Permalink

    Hallo, weißt Du mit welchen Thermostaten von Honeywell Alexa kommunizieren kann? Nur mit der EVOHOME-Serie?

    Antwort
  • 20. Januar 2017 um 12:21
    Permalink

    Hi gibt es noch andere Hersteller von Multiroom Boxen die planen mit Amazon Echo zu arbeiten? Ich denke da z.B an LG und deren Musicflow System.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*